Mehr zu Vogelbeobachtungen am Banter See

Höckerschwäne brüten regelmäßig am Banter See.

Der lange Hals des Höckerschwans ist praktisch bei der Suche nach Fressbarem am Grund des Sees
Ende Mai, Anfang Juni kann man den Nachwuchs beobachten.
2013 war im Juli eine Stockentenfamilie am Banter See unterwegs, die ein besonderes Küken hatte. Die meisten Kleinen waren braun-gelbe gefärbt, wie es typisch ist für Wildenten Küken. Gelb sind normalerweise Küken von Hausenten.
Ob dies der Papa des gelben Kükens ist? Es ist eine verwilderte Hausente