Salzwiesenpflanze

Eine richtige Salzwiese gibt es vor Wilhelmshaven nicht. Der Deich auf Wilhelmshavener  Gebiet ist so weit ins Watt hinein gebaut worden, dass der untere Deichfuß bei jeder Flut überspült wird. Für Salzwiesenpflanzen steigt das Wasser hier zu hoch, um im Watt Fuß fassen zu können. Aber auf der befestigten Steinkante neben dem Weg, die bei etwas höheren Fluten auch mal eine Salzwasserdusche abbekommt,  finden sie Lebensbedingungen, die ihnen zusagen. Hier kann man einige der Arten entdecken, die sonst auf Salzwiesen leben.

Dort, wo Schafe weiden, wird man die Salzwiesenarten nur schwer erkennen können. Sie sind nämlich bei diesen Vierbeinern sehr beliebt.

Hinter dem Zaun weiden Schafe. Die Salzwiesenpflanzen sind alle abgefressen. 
Die Schafe weiden die Salzwiesenpflanzen zwischen den Steinen ab. Foto: Imke Zwoch 

Salzwiesen

Wer richtige Salzwiesen sehen will, findet diese rund um den Jadebusen. Bei Cäciliengroden gibt es einen Lehrpfad, der in die Salzwiese führt.

De Salzwiese vor dem Banter Seedeich gehören schon zu Friesland und nicht mehr zu Wilhelmshaven
De Salzwiese vor dem Banter Seedeich aus der Luft.
Salzwiese bei Mariensiel im Winter
Salzwiese bei Mariensiel im Frühjahr
Salzwiese bei Mariensiel im Hochsommer